Print Friendly

Bun Cha

Die `Street Kitchen´ quan do gehört zu unseren liebsten Plätzen in Hamburg, wenn es darum geht authentisch Vietnamesisch Essen zu gehen. Das Etablissement ist zentral gelegen, nur wenige Minuten zu Fuß vom Bahnhof, also sogar bei zufällig längeren Wartezeiten am Bahnhof eine tolle Möglichkeit. Wir essen dort fast immer Sommerrollen als Vorspeise und Bun Cha als Hauptgericht. Sommerrollen werden mit Glasnudeln, verschiedenen Salaten, Shrimps und Ente gefüllt. So wie es sich gehört. Dazu wird eine Erdnuss-Soße serviert. Gerade im Sommer ein toller Appetizer, der den knurrenden Magen erst einmal beruhigt. Das Bun Cha wird im quan do auf dem Holzkohlengrill zubereitet, was dem Schweinefleisch den unvergleichlichen Geschmack gibt. Wer es pikanter mag, hat im quan do eine Auswahl an Soßen, Gewürzen und eingelegtem Knoblauch zum Nachwürzen parat.

Im Sommer kann man ganz im Street Kitchen-Style vor dem Gebäude sitzen und das Treiben beobachten. Im Winter lädt der gemütliche und stilvoll eingerichtete Gastraum zum verweilen ein, solange man einen Platz findet. Gerade während der Woche sollte man schon am besten kurz vor der offiziellen Öffnungszeit da sein. Die Qualität des Essens hat sich rumgesprochen, aus den umliegenden Büros trudelt bis spätestens 12 Uhr allerlei Volk ein.

Wer in Ruhe Vietnamesisch Essen gehen will in Hamburg, der sucht sich einen entspannten Sonntagnachmittag für den Besuch im quan do aus! Und außerdem lädt die Alster zu einem netten Sparziergang ein.

Quando-Vietnamesisch Essen in HamburgNeben dem tollen Essen, ist auch die Getränke-Karte interessant. Es gibt verschieden Tees, hausgemachten Eistee, Biere und den typischen vietnamesischen Kaffee. Unser Lieblings-Getränk ist der Gingerlee, ein alkoholfreier Cocktail mit Ingwer, Minze, Eis und Rohrzucker. Weltklasse!

Wir empfehlen absolut einen kulinarischen Abstecher ins quan do! Falls Euch dieser Tipp gefallen hat, freuen wir uns natürlich über einen Like in unseren sozialen Netzwerken. Über einen Teilen unseres kleinen Beitrags natürlich umso mehr! Tipps, Einwände oder weitere Empfehlungen zum Thema lesen wir gerne in den Kommentaren.