Print Friendly

Moin! Matjes Rezept nach Art des Hauses

Moin! Freitag gab es bei uns ein leckeres Matjes Rezept mit Sahne, Zwiebeln und Apfel, dazu krosse Bratkartoffeln mit Speck vom Susländer Landschwein. Ein Gedicht und natürlich eine klassische Kombination, die besser nicht sein könnte! Der junge Hering wird von Mai bis Juni gefangen und in einer Salzlake eingelegt. Der Holländische Matjes ist etwas milder, die Deutschen nehmen traditionell etwas mehr Salz zur Konservierung. Durch die Fermentierung während der Reifung entwickelt der Fisch seinen einzigartigen Geschmack. Zur Matjes-Saison werden im ganzen Norden ausgiebige Fest gefeiert.

Was braucht man also für 2 Portionen unseres Matjes Rezepts:

  • 3 neue Matjes
  • 1 knackigen leicht sauren Apfel
  • 2 Zwiebeln
  • 200 ml Sahne
  • 2 Esslöffel Joghurt
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 g Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • gestrichener  Teelöffel Kümmel
  • halbes Bund Petersilie

Moin! Matjes Rezept nach Art des Hauses

Die Zubereitung von unserem Matjes Rezept ist denkbar einfach. Zuerst schneidet man die Zwiebeln in ganz dünne Scheiben, die schwerer zu schneidenden Endstücke würfelt man für die Bratkartoffeln. Der Matjes wird in die einzelnen Filets zerteilt und in eine Schüssel gegeben. Der Apfel wird halbiert und in dünne Spalten geschnitten und mit den Zwiebelringen, der Sahne und dem Joghurt vermengt. Gewürzt wird einfach mit Pfeffer und ein wenig Salz. Nun muss der angemachte Matjes im Kühlschrank durchziehen.

Moin! Matjes Rezept nach Art des Hauses

Die Kartoffeln werden samt Schale gekocht und dann gepellt. Die Schwarte abschneiden und den Speck würfeln. Mit etwas Öl oder Schmalz in einer Eisenpfanne auslassen. Sobald der Speck kross ist die Würfel wieder heraus nehmen und die gekochten Kartoffelwürfel langsam im Bratfett braten. Zwiebelwürfel zu den Bratkartoffeln geben, bräunen und mit Kümmel würzen. Zuletzt werden die Kartoffeln mit dem krossen Speck und der gehackten Petersilie vermengt. Pfeffer und etwas Salz. Dazu passt natürlich ein herbes Pilz und ein klarer Schnapps.

Moin! Matjes Rezept nach Art des Hauses

Guten Appetite!