Print Friendly

Chia Samen Rezept mit Mango-Nektar

Was den Azteken geschmeckt hat, kann auch den Gaumen mitteleuropäischer Großstädter kitzeln? Das ein oder andere Chia Samen Rezept ist ja im Moment immer wieder in foodblogs und auf anderen Rezept-Seiten zu finden. Uns hat die Neugier gepackt und deshalb haben wir dieses fruchtige Rezept getestet. Zu allererst: Chia Samen stammen von einer mittelamerikanischen Salbei-Pflanze und sind auf jeden Fall sehr gesund. Sie enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren, Eiweiße, Antioxidantien und Mineralstoffe. Also auf jeden Fall ein Dessert für ernährungsbewusste Genießer und eine frische Alternative nach ausgelassenen Festen. Der Geschmack ist leicht nussig. Auf dem Gaumen sind die auf gequollenen Klausen, so heißen die Samen der Chia, cremig und auch etwas glitschig. Ein interessantes und angenehmes Mundgefühl, dass in unseren Breiten für den ein oder anderen etwas ungewohnt sein könnte. Zusammen mit den fruchtigen Nektar und den säuerlichen Kumquats aber ein verdammt leckerer Genuss. Aber genug der Vorreden, direkt weiter zum Rezept. Denn probieren, geht über studieren! 😉

Chia Samen Rezept mit Mango-Nektar

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Chia Samen
  • 250 ml Mandelmilch
  • 200 ml Mango Nektar
  • 2-3 Kumquat
  • Zucker

Die Zubereitung von unserem Chia Samen Rezept ist einfach und schnell durchzuführen. Zuerst weicht man die Chia Samen in der Mandelmilch auf und lässt sie darin 10-15 Minuten quellen. Wer mag kann die Chia-Masse mit etwas Zucker süßen. Nun ist man auch schon fast fertig. Auf den Boden eines Glases gibt man die Chia, darüber das Mango-Nektar. Die Kumquats werden in Scheiben geschnitten und verleihen dem Rezept eine fruchtige und knackige Note. Und schon ist man fertig. Einfach, lecker und ohne große Vorbereitungszeit.

Wir wollen weiter mit Chia experimentieren und das ein oder andere Chia Samen Rezept ausprobieren. Falls Ihr Rezept-Tipps zum Thema Chia habt? Wir freuen uns über Mails oder Kommentare. Falls Euch dieser Beitrag gefallen hat? Wir freuen uns über ein Liken und Linken in Euren sozialen Medien.

Viel Spaß beim Probieren!